05.09.
07.09.
08.09.
09.09.
10.09.

ERÖFFNUNGSKONZERT
Moderne Musik

Mo, 05.09.2011, 20 Uhr, Kunstraum Grässlin, St. Georgen

Das erste Konzert des Bergstadtsommers überhaupt bestand aus Kompositionen des 20. Jahrhunderts bei der Premiere in 2008. Wir freuen uns, auch in diesem Jahr ein höchst anspruchsvolles Konzert mit zeitgenössischer Musik anbieten zu können. Umso schöner, dass wir mit dem Kunstraum Grässlin auch den passenden Ort dafür zur Verfügung gestellt bekamen. Freuen Sie sich auf einen außergewöhnlichen Kunstgenuss in ebenso außergewöhnlicher Kulisse als Eröffnungsveranstaltung des Bergstadtsommers 2011.

Programm:

John Cage: Harmonies
Isang Yun: Monolog für Fagott
Joh. Seb. Bach: Andante aus Sonate Nr. 2, a-moll BWV 1003
H. Lachenmann: Toccatina für Violine
Asko Hyvärinen: After trace für Bassklarinette und Marimba
John Cage: Harmonies

ST. GEORGENER KONZERTE
Kammermusik

Mi 07.09.2011, 20 Uhr, Stadthalle St. Georgen

Die junge Geigenvirtuosin Sandy Cameron ist Gast beim diesjährigen Bergstadtsommer. Ihre freundschaftliche Verbindung mit der Familie Angelique und Daniel Papst aus St. Georgen hat uns auf die ausgezeichnete Musikerin mit bereits beachtlichem Lebenslauf aufmerksam gemacht. Sandy Cameron spielt auf einer Violine des Geigenbauers Pietro Guarneri aus dem Jahre 1735, die ihr über die Stradivari Society (Chicago) zur Verfügung gestellt wird. Als Kammermusikpartner für dieses vielsprechend unkonventionelle Violin-Recital konnten wir den hervorragenden Konzertpianisten Iwan König engagieren.

Programm:

Taio Cruz, et al Introduction: Dynamite
Joh. Seb. Bach Prelude aus Partita Nr. 3, E-Dur BWV 1006
Sandy Cameron Original compositions and transcriptions
Pablo de Sarasate Zigeunerweisen op. 20
Francis Poulenc Sonate für Violine und Klavier
Franz Schubert Rondo in h-moll D.895

WORKSHOP
Jazzgesang

Mi, 07.09.2011, 10 - 17 Uhr, Stadthalle St. Georgen
+ Auftritt beim Jazzkonzert mit den "Soul Diamonds"

Bei der Italienischen Nacht 2010 waren wir von der Begeisterung und dem Ansturm der Sänger aus der Region überwältigt. Ihnen möchten wir auch in diesem "chorfreien" Festivaljahr mit dem Workshop Jazzgesang ein Angebot machen. Einen ganzen Tag werden unter der Leitung von Lilly Thornton Songs wie "Mercy, Mercy, Mercy", "Mood Indigo" und die berühmte Pop Ballade "We are the world" einstudiert. Das Ergebnis hören wir am nächsten Tag als Einlage beim Jazzkonzert mit den "Soul Diamonds".

JAZZKONZERT
Soul Diamonds

Do, 08.09.2011, 21 Uhr, Stadthalle St. Georgen

Die Soul Diamonds, eine "All Star Band", im Jahre 2009 um den Schlagzeuger Obi Jenne gegründet und mittlerweile unter anderem als Hausband des Stuttgarter Jazzclubs Bix regelmäßig ausverkauft, kommen zum Bergstadtsommer in Bestbesetzung. Ob Smooth Jazz, R&B oder druckvoller Funk - bei den "Diamanten" trifft höchste Virtuosität und unbändige Spielfreude auf Platin-ausgezeichnete Songs!



KINDERKONZERT
Karneval der Tiere

Fr, 09.09.2011, 15 Uhr, Stadthalle St. Georgen

Nachdem wir im letzten Jahr vom Pavillon in den großen Saal gezogen sind, gibt es 2011 eine weitere Steigerung. Das komplette Schwarzwald Kammerorchester führt Saint SaŽns' "Karneval der Tiere" auf. Wir laden alle Kinder ein, Bilder jeglicher Größe und Art zu diesem Thema zu malen und bis Ende des Schuljahres in der Geschäftsstelle der St. Georgener Jugendmusikschule abzugeben. Wir werden zum Konzert die eingereichten Bilder ausstellen und auch einige ausgewählte während der Veranstaltung auf Leinwand projizieren.

Programm:

Camille Saint SaŽns: "Karneval der Tiere"
Text: Vicco von Bülow

STÜBLEHOCK
mit dem Blue Orange Trio der JMS

Fr, 09.09.2011, 20.30 Uhr, Stadthalle St. Georgen

Jazz, Wein und Bier im Bergstadtstüble

ABSCHLUSSKONZERT
Schwarzwald Kammerorchester

Sa 10.09.2011, 20 Uhr, Stadthalle St. Georgen

Drei Solisten, ein Sprecher und das unwiderstehliche Schwarzwald Kammerorchester werden den Schlusspunkt des Bergstadtsommers 2011 setzen. Unter der Leitung von Karsten Dönneweg gibt es in diesem Jahr wieder ein äußerst kurzweiliges Programm. Der "Karneval der Tiere" mit dem wunderbaren Text Loriots, vorgetragen von Benedikt Schregle (SWR Stuttgart), ein Wiedersehen mit Sandy Cameron (USA) beim umwerfend schönen Virtuosenstück "Introduction und Rondo Capriccioso" von Saint SaŽns und zuletzt die vierte Sinfonie Ludwig van Beethovens garantieren den würdigen Abschluss des Bergstadtsommers 2011.

Programm:

Camille Saint SaŽns "Introduction und Rondo Capriccioso" op. 28
Camille Saint SaŽns "Karneval der Tiere"
Text: Vicco von Bülow
Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 4, B-Dur, op. 60



New Ears Ensemble:
Dirk Altmann, Bassklarinette
Hanno Dönneweg, Fagott
Gesa Jenne-Dönneweg, Violine
Benedikt Kurz, Marimbaphon

Mo, 05.09.2011, 20 Uhr
Kunstraum Grässlin, St. Georgen

Eintritt frei, Reservierung erforderlich
online: www.bergstadtsommer.de
telefonisch: Info-Hotline 07724/8839166




Sandy Cameron (USA), Violine
Iwan König (D), Klavier

Mi 07.09.2011, 20 Uhr, Stadthalle St. Georgen
Eintritt: €15 / Ermäßigt: €10




Dozentin: Lilly Thornton
Kosten: €35 - inkl. Mittagessen und Eintritt zum Jazzkonzert mit den Soul Diamonds

alle Plätze belegt
Zusatztermin: Dienstag, 06.09. von 13-20h
hier anmelden



Lilly Thornton, vocals
Fola Dada, vocals
Alvin Wade Mills, bass
Obi Jenne, drums
Ull Möck, piano
Libor Sima, saxophone

Do, 08.09.2011, 21 Uhr, Stadthalle St. Georgen
Eintritt: €15 / Ermäßigt: €10



Schwarzwald Kammerorchester

Barbara und Sebastian Bartmann, Klavier
Benedikt Schregle, Sprecher
Karsten Dönneweg, Leitung

Fr, 09.09.2011, 15 Uhr
Stadthalle St. Georgen
Eintritt frei




Fr, 09.09.2011, 20.30 Uhr
Stadthalle St. Georgen
Eintritt frei
Schwarzwald Kammerorchester
Sandy Cameron, Violine
Barbara und Sebastian Bartmann, Klavier
Benedikt Schregle, Sprecher
Karsten Dönneweg, Leitung

Sa 10.09.2011, 20 Uhr
Stadthalle St. Georgen
Eintritt: €20 / ermäßigt €15

Einführung: 19 Uhr
Bergstadtstüble, Stadthalle