September 11, 2021
Schwarzwald Kammerorchester
Venue: Lorenzkirche

Abschluss I – Schwarzwald Kammerorchester
19 Uhr Lorenzkirche St. Georgen | Eintritt €15 / €5

Wohl kaum eine Tonfolge ist weltweit so berühmt wie der Anfang von Ludwig van Beethovens 5. Sinfonie. Bohrend, hartnäckig, unerbittlich zieht sich dieses «Klopf-Motiv» in verschiedenen Ausprägungen durch die Symphonie.

Die Sinfonia concertante für Violine, Viola und Orchester Es-Dur KV 364 ist zweifellos der berühmteste Beitrag Mozarts zu dieser eigentümlichen Gattung, einem Hybrid aus Symphonie und Konzert – am ehesten mit dem barocken Concerto grosso vergleichbar. Es ist Mozarts letzte Komposition für Solo-Violine und zugleich die einzige, in der eine Solo-Bratsche zum Einsatz kommt.

Schwarzwald Kammerorchester

Gesa Jenne-Dönneweg, Violine |Janis Lielbardis, Viola

Karsten Dönneweg, Leitung

Programm:
Beethoven Sinfonie Nr. 5 in c-moll, Opus 67
W. A. Mozart Sinfonia Concertante in Es-Dur, KV 364